Dr. Eva-Maria Arends-Berling

 
 
 

Rechtsanwältin

Testamentsvollstreckerin (DVEV)

 

Dr. Eva-Maria Arends-Berling legte das bilinguale Abitur (englisch-deutsch) in Braunschweig ab. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und an der Justus-Liebig-Universität Gießen mit Schwerpunkt im internationalen Familien-, Erb- und Verfahrensrecht. Bereits während des Studiums sammelte sie Erfahrungen im Bereich der Prozessführung und strategischen Streitlösung in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt am Main. Aufgrund ihrer Affinität zum Verfahrensrecht promovierte Frau Dr. Arends-Berling im internationalen Zivilprozessrecht.

Das juristische Referendariat absolvierte sie am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg unter anderem mit Station in einer internationalen Wirtschaftskanzlei im Bereich Litigation/Dispute Resolution. Seit ihrer Zulassung als Rechtsanwältin beriet Frau Dr. Arends-Berling sodann sowohl Privatpersonen als auch Family Offices und Stiftungen zu allen erb- und gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen und führte ihrer Ausbildung entsprechend zahlreiche Gerichts- und Schiedsverfahren, auch mit internationalem Bezug. Ferner begleitete Sie mehrere Testamentsvollstreckungen sowohl juristisch als auch praktisch. Nach einer mehr als fünfjährigen Tätigkeit in einer Hamburger Boutique für Erbrecht- und Familienrecht, in der sie ausschließlich im Bereich des Erbrechts tätig war, verstärkt Frau Dr. Arends-Berling seit Januar 2021 unseren Hamburger Standort im Bereich des Erb- und Gesellschaftsrechts.

 

Frau Dr. Arends-Berling hat die Ausbildung zur Testamentsvollstreckerin (DVEV) und den Fachanwaltskurs für Erbrecht absolviert.

 

Fremdsprachen

Englisch, Französisch

 

Email: emab@vonmorgenundpartner.de

 
Foto Arends-Berling.png